Ihr Warenkorb ist leer
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch

Aktuell

20
Nov
2020
Viele Decken Löcher bohren
zur Überkopf-Befestigung von...
13
Nov
2020
Kundeninfo November
Multi-LED-Handlampe Sonderaktion bis...
15
Oct
2020
Sackkarre mit Hebevorrichtung
Heben und Fahren von Lasten ist mit...
25
Sep
2020
Ulmia Präz.-Winkel
in versch. Ausführungen und Längen,...
18
Sep
2020
Großes Buch Der Pfeifenorgel
Super illustriertes Buch über die...
10
Sep
2020
KSF tragbare Lifte für Montagen
CM340, CM520, CA400GL, ML330 als...
20
Aug
2020
Tischmembranpresse - hier Vakuumsack zum Aufklappen
für Verleimungen mit Vakuumtechnik....
15
Jul
2020
Dünnstes HM-Sägeblatt mit Schnittbreite 1,0 mm D=150 mm und 30er Aufnahme
Dünnschnitt-Kreissägeblätter ab 0,6...
15
Jul
2020
Orgel alleine stimmen
speziell in Zeiten von Corona ist es...
14
Jul
2020
Montagelift bis 3 m Höhe
vergleichbar günstiger mech. Lift mit...

Deckenbohrständer mit Kurbel- oder Hebelhub

Mit dieser praktischen Neuheit bohren Sie über Kopf Befestigungslöcher nahezu mühelos sogar in harte Betondecken oder in Stahlträger usw..
Durch die zentrale Kraftübertragung über die Maschine und das Halterohr/Fahrgestell gegen den Boden, entstehen keine seitlichen Kräfte. Weiter verfügen Sie über eine hohe Flexibilität, da die Vorrichtung unabhängig von der Bohrstelle und der Decke verfahren werden kann. Ein schneller Wechsel zur nächsten Bohrstelle ist möglich, weil kein Verspannen mit der Decke erforderlich ist.

Je nach Einsatz empfiehlt sich unser Hebel- oder Kurbelgerät.

Vorteile des jeweiligen Gerätes

Das Kurbelgerät ist in der Höheneinstellung und der machbaren Bohrtiefe durch die Kurbelverstellung über ca. 800 - 1000 mm sehr flexibel. Der mögliche Bohrdurchmesser ist abhängig von der Materialhärte. Bei Stahl oder Stahlbeton liegt dieser bei max. ca. 12 mm. Bei weicheren Materialien sind größere Durchmesser möglich. Das Standard-Kurbelgerät passt für lichte Raumhöhen ab 2,40 m bis 3,30 m. Eine kürzere Variante des Kurbelgerätes ermöglicht Raumhöhen ab 2,20 m bis 3,10 m. Die einfache Höhenverstellung macht das Gerät bzgl. der lichten Raumhöhe sehr flexibel und ermöglicht dadurch acuh tiefere Bohrlöcher mit deutlich mehr als 100 mm. Werden lange Bohrer bis z. B. 40 cm eingesetzt und auch bis 40 cm tiefe Bohrungen gewünscht, muß das in der möglichen lichten Raumhöhe berücksichtigt werden. Obige Angaben gehen von Bohrerlängen und Bohrtiefen von ca. 150 mm aus. Als Maß zur Maximalbelastung ist das mögliche manuelle Bohren aus dem Arm heraus zu vergleichen.
Das Hebelgerät ermöglicht durch den langen Hebel eine hohe Kraftübertragung, die bei großen Löchern (<14 mm) in harte Materialien wie Beton oder Stahl evtl. nötig sind. Der Hebelhub ist allerdings auf max. 100 mm begrenzt und die Höhe der Bohrerspitze im Ruhezustand muß über das teleskopartige Mittelrohr fix knapp unter die lichte Raumhöhe eingestellt werden. Das Standard-Hebelgerät passt für Raumhöhen ab 2,60 m bis 2,90 m. Mit dem langen Fußrohr als Zubehör verschiebt sich diese Höhe um ca. 50 cm nach oben, wobei auch der Hebel um diese Länge nach oben wandert. Für Einsätze in sehr niedrigen Höhen, wie Kanälen oder Tunneln, kann das Mittelrohr einmalig gekürzt werden, damit lichte Höhen ab ca. 1,40 m möglich sind.

Für den Einsatzzweck "Befestigung von geklebten Deckenisolierplatten mittels Tellerdübeln" oder der Heraklith Betonschraube DDS plus, empfehlen wir Ihnen das "Kurbel"gerät. Da die Bohrungen für diese Befestigungsteile in einem Zug zuerst durch die weiche Isoplatte und dann in der Betondecke gesetzt werden, wird meistens ein Bohrhub von mehr als 100 mm benötigt, dafür aber  nur Lochdurchmesser von max. 8 mm. Für diesen Einsatz eignet sich die Kurbelvariante optimal.

Ihre vorhandene Schlagbohrmaschine* wird mittels der Spannhalsklemme (Standard D=43 mm, andere Größen auf Anfrage bis max. D=60 mm) in die Maschinenaufnahme des Bohrständers gespannt.

Das dreieckige Fahrwerk aus einer stabilen 8 mm Stahlplatte, silbergrau einbrennlackiert und mit 3 Industrierädern bestückt, bietet eine gute Kippsicherheit als Gegenpol zur Bohrmaschine und weiter die Möglichkeit der "alternativen Rohraufnahme" außerhalb der Mitte, um Deckenlöcher im geringem Abstand ab nur 60 mm zur Wand bohren zu können.

Die Bohrmaschinenaufnahme des Deckenbohrständers ist aus Aluminium gefertigt. Der Mittelfuß beim Hebelgerät ebenfalls, beim Kurbelgerät ist die quadratische Stütze aus Stahl mit der angebauten Zahnstangenkurbel.

*Bitte prüfen Sie die Maße Ihrer Schlagbohrmaschine: 1. Durchmesser des Spannhalses (zyl. Teil direkt hinter dem Bohrfutter, oft  z. B. auch für die Aufnahme eines Seitengriffes), 2. Länge des Maschinengehäuses ab Hinterkante Spannhals darf max. 310 mm betragen und 3. Mitte Bohrer bis schmalste Außenkante max. 34 mm. Bitte Rückfrage, falls Sie keine passende Maschine zur Verfügung haben.

Falls Sie für Ihre vorhandene Bohrmaschine einen anderen Aufnahme-Durchmesser als 43 mm benötigen, können wir die Spannhalsklemme auf Ihr Individualmaß über 43 mm bis max. 60 mm anpassen. Bitte bei der Bestellung entsprechend dazubestellen und das gewünschte Maß angeben.

Mit dieser Vorrichtung erleichtern Sie sich vor allem bei vielen Bohrungen die zeitaufwändige und kraftzehrende Bohrarbeit direkt aus dem Arm heraus und oft auch von einer Leiter aus. Den Deckenbohrständer kann man als Vorstufe zum Hilti-Bohrroboter jabot für alle Anwender sehen, die nicht nur auf Großbaustellen so ein Hilfsgerät einsetzen wollen.

Von versch. Bohrerfirmen werden inzwischen Spezialbohrern mit Absauganschluß ab Durchmesser 6/8/10/12 mm. Wir haben diese bei Fa. Fischer-Dübel und bei Fa. Heller als sog. DUSTER EXPERT HM-Bohrer gesehen und  haben damit gute Erfahrungen gemacht. Die direkte Absaugung des Bohrstaubs im Bohrer ist ein großer Vorteil und macht diese Überkopfarbeit noch einfacher. Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

Die Zeit- und Kraftersparnis amortisiert dieses Gerät in kürzester Zeit!

Lieferung vormontiert in Einzelteile zur einfachen Endmontage. Für den schnellen Transport kann der Bohrständer in 3 - 4 handliche Einzelteile zerlegt werden.

Die Entwicklung ist geschützt. Kurzes Anwendungsvideo abrufbar.

Detailbilder

Skizze des Hebel-Deckenbohrständers

Produkt Artikel-Nr. Preis (netto) Preis (brutto) Menge Bestellen
Deckenbohrständer mit Kurbel für Raumhöhen 2,40 - 3,30 m bis max. Bohrdurchmesser 12 mm inkl. Stahlfahrgestell
DBST K
685,00 €
zzgl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
794,60 €
inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
Deckenbohrständer mit Kurbel für Raumhöhen 2,20 - 3,10 m bis max. Bohrdurchmesser 12 mm inkl. Stahlfahrgestell
DBST KK
685,00 €
zzgl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
794,60 €
inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
Anpassung der Spannhalsklemme auf Ihr Individualmaß größer als 43 mm bis max. 60 mm
DBST SHK
45,80 €
zzgl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
53,13 €
inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
Deckenbohrständer mit Hebel für Raumhöhen 2,60 - 2,90 m inkl. Spannhalsklemme D=43 mm inkl. Stahl-Fahrgestell
DBST H
695,00 €
zzgl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
806,20 €
inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
Zubehör längeres Fußrohr für Hebelgerät für Raumhöhen 3,10 - 3,40 m
DBST LR
75,60 €
zzgl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
87,70 €
inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versand

Unser Angebot richtet sich an Käufer, die die Waren ausschließlich in ihrer selbständigen beruflichen, gewerblichen, behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit verwenden oder weiterverarbeiten.

Fragen zum Artikel? Rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)7551 1607 oder benutzen Sie unser Kontaktformular.
Mindestbestellwert 30 Euro netto! Ausnahme s. AGBs.
Wir liefern ab 130 Euro Netto-Warenwert im Inland frei Haus!